Formalitäten

 

Chipkarte 

Aufgrund unserer Zulassung als Kassenpraxis werden wir nach Möglichkeit die Leistungen mit Ihrer Krankenkasse über Ihre Chipkarte direkt abrechnen.

 

Bitte denken Sie bei jedem Besuch daran, Ihre Versicherungskarte mitzubringen, zusätzlich ggf. eine von anderen Ärzten ausgestellte Überweisung. Die Praxisgebühr entfällt seit dem 01.01.2013.

  

IGeL (Individuelle Gesundheitsleistungen)

Sollten Sie Behandlungen wünschen, die von Ihrer Krankenkasse nicht übernommen werden, werden wir Sie vorher darüber ausführlich informieren, um Ihnen dann diese von Ihnen gewünschten Leistungen direkt in Rechnung zu stellen. Hierbei stellt immer die amtliche Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) die Grundlage dar. Informationsmaterial liegt in den Praxisräumen aus.

 

Für Leistungen in den Bereichen Sportmedizin, Reisemedizin und Verkehrsmedizin werden grundsätzlich Privatrechnungen nach GOÄ (amtliche Gebührenordnung für Ärzte) ausgestellt. Die Kosten werden Ihnen vorab mitgeteilt. Sie sind im Regelfall nicht durch die Gesetzlichen Krankenkassen erstattungsfähig, sind von Ihnen selber zu begleichen und richten sich nach dem Arbeitsaufwand.

 

Kostenerstattung

Das Thema „Kostenerstattung“ und somit die Möglichkeit, sich als Kassenpatient auch privat behandeln lassen zu können, stellt für einige Patienten eine lohnende Alternative dar.  

Bevor Sie hier eine Entscheidung treffen, bedarf es aber genauer vorheriger Informationen. Wir können Ihnen hier wertvolle Hinweise zur Entscheidungsfindung geben. Bei Interesse sprechen Sie uns hierzu bitte gezielt persönlich an.